Familie W. Ramcke begrüßt Sie in ihrem Hofladen!

Bei uns erwarten Sie frische Eier, Frischgeflügel, Rind-, Schweine- und Lammfleisch, Kartoffeln, Gemüse sowie Obst aus der Region.

Ramckes Nudel-Gurken-Salat mit geräucherter Pute

Zutaten für 6 Personen:

  • 500 g Nudeln (z.B. Schmetterlinge oder Drellis von Berres)
  • Saft von 2 Zitronen
  • Salz & Pfeffer
  • Zucker
  • Olivenöl
  • 2 Salatgurken
  • 4 Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 200 g geräucherte Putenbrust
  • 300 g Naturjoghurt

Zubereitung:

Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Die Hälfte von dem Zitronensaft mit etwas Salz, Pfeffer, und Olivenöl verrühren, die Nudeln darin 15 Minuten ziehen lassen. Salatgurken waschen, längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

Tomaten vierteln und in Streifen schneiden. Zwiebel fein würfeln. Die Putenbrust in Streifen schneiden. Vollmilchjogurt und restlichen Zitronensaft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Gurke, Zwiebel, Tomate und Pute unter die Nudeln mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Eventuell nochmals abschmecken
Guten Appetit

Ramckes Herbsteintopf

Zutaten für 6 Personen:

  • 500 g Schweinegulasch
  • 500 g Rinder-Gulaschfleisch
  • 700 g Kartoffeln
  • 600 g Möhren
  • 600 g Wirsing
  • 4 Zwiebeln
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • gemahlener Kümmel
  • 30 g Butter
  • gehackte Petersilie

Zubereitung:

Die Kartoffeln und Möhren schälen und in Scheiben schneiden.

Den Wirsing putzen, den harten Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln ebenfalls in feine Streifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen.
Das Fleisch und die Zwiebeln darin kurz scharf anbraten. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

In einen Bräter die Hälfte des Fleisches geben und dann Möhren, Kartoffeln und den Wirsing nacheinander aufschichten. Dabei jede Gemüseschicht leicht salzen und pfeffern. Nun das übrige Fleisch als letzte Lage hinzufügen. Die einzelnen Lagen beim Aufschichten gut andrücken.

In einem separaten Topf die Brühe und den Kümmel aufkochen und angießen, so dass die Lagen vollständig bedeckt sind.

Kleine Butterstücken auf der Oberfläche verteilen.

Zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 175 °C auf der 2. Schiene von unten 1 1/2 Stunden garen.
Wichtig: Während der Garzeit nicht umrühren!
Mit Petersilie bestreut servieren

Guten Appetit!

Ramckes Geflügelgrillspieße

Zutaten für 6 Personen:

  • 2 Hähnchenfilets oder Putenfilets
  • Gewürzmischung aus Paprika, Chilli, Curry
  • 1 gelbe und eine rote Paprikaschote
  • 1 große Zwiebel
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Pfirsich

Zubereitung:

Fleisch in 2 cm große Stücke schneiden. Das Fleisch rundherum mit dem Gewürze-Pulver bestäuben, salzen, pfeffern und beiseite stellen.

Paprika in 2 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel vierteln und in Häute teilen. Den Pfirsich häuten und in kleine Würfel schneiden.

Geflügelfleisch , Paprika, Pfirsich und Zwiebeln abwechselnd auf Holzspieße stecken, salzen und leicht ölen. Dann die Spieße rundherum 3 bis 4 Minuten grillen.

Ramckes Kohl Topf

Zutaten für 6 Personen:

  • 1 mittlerer Weißkohl
  • 4 Zwiebeln
  • 2 EL Öl
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 TL Kümmel
  • 1,25 l Brühe
  • 1 Rote Bete
  • 500 g Schweinegulasch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Dill
  • 125 g saure Sahne

Zubereitung:

Weißkohl und Zwiebeln in feine Streifen schneiden.
Gulasch und Zwiebeln in dem Öl bei mittlerer Hitze anbraten.

Kartoffeln schälen, in 2 cm große Würfel schneiden und mit dem Weißkohl und der klein geschnittenen Roten Bete dazu geben. Kümmel und Brühe in den Topf geben, aufkochen und 40 Minuten kochen lassen.

5 Minuten vor Ende der Garzeit mit Salz, Pfeffer
und dem fein geschnittenen Dill würzen.

Saure Sahne mit etwas Salz und Pfeffer glatt rühren und dazu servieren.

Guten Appetit

Ramckes Partybrötchen

250g Quark, 8EL Milch, 6 EL Öl = vermischen
300 g Mehl, 1EL Zucker, 1 TL Kräutersalz, 1 Paket Backpulver = hinzumischen
100g Röstzwiebeln, 100g geriebenen Käse, 100g gewürfelten Kochschinken ebenfalls hinzugeben.
Den Teig in Bällchen formen und bei ca. 200* für ca. 25-30min backen.

Guten Appetit

Ramckes Eiersalat

8 Eier, 5 Gewürzgurken, 2 Frühlingszwiebeln, 1 rote oder orange Paprika,
4 EL Mayonnaise, 3 EL Remoulade, 2 EL Senf, 1 EL Ketchup, Kräutersalz, Pfeffer, Dillspitzen
Die Eier hart kochen, abschrecken, pellen, würfeln und in eine Schüssel geben.
Die Frühlingszwiebel putzen, in dünne Ringe schneiden und zu den Eiern geben.
Die Gurken fein würfeln und ebenfalls in die Schüssel geben.
Die Paprika putzen die Kerne entfernen, fein würfeln und auch diese in die Schüssel geben.
Mayonnaise, Remoulade, Senf und Ketchup miteinander verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Dillspitzen abschmecken und unter die Eimischung heben.
Guten Appetit

Ramckes Currysuppe mit Hähnchenbrust

Zutaten für 6 Personen:

800 g Hähnchenbrust in kleine Würfel schneiden und in 1,5 l heißer Hühnerbrühe offen bei milder Hitze garen. Das Fleisch aus dem Fond nehmen. Inzwischen 2 Zwiebeln, eine Pastinake oder Petersilienwurzel, halbe Sellerie und 20 g frischen Ingwer fein würfeln. Einen säuerlichen Apfel schälen und würfeln. Etwas Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Ingwer darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. Apfel, Pastinake, Sellerie und 3 EL Currypulver zugeben und mit dem Geflügelfond und 200 ml Sahne auffüllen. Aufkochen lassen und bei milder Hitze offen 20 min garen, dabei öfter umrühren. Währenddessen 400 g Basmatireis kochen und 100 g Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Wenn der Reis gar ist, die Mandeln unter den Reis ziehen.
Ca. 2 EL Mango Chutney zu der Suppe geben und alles pürieren. Die Hähnchenbrustwürfel wieder hineingeben und alles mit Salz und Cayennepfeffer gut abschmecken. In die Suppenschüsseln erst den Reis und dann die Suppe geben und mit frischer Petersilie garnieren.

Guten Appetit

Rezeptsammlung

Laden Sie sich unsere Rezepte kostenfrei auf Ihren PC (PDF)